Donnerstag, 16. Januar 2014

Unruhen in Bangkok, Update vom 15.1.2014

Der Geschäftsführer der Agentur vor Ort in Bangkok berichtete am Nachmittag des 15.1.2014 (Bangkoker Zeit 16:00 Uhr), dass die Situation vor Ort unverändert ist. Es werden nach wie vor Proteste auf einigen Kreuzungen in Bangkoks Innenstadt abgehalten. Die Demonstrationen sind weiterhin friedlich. Vereinzelt kommt es zu kleinen Zwischenfällen.

Unruhen in Bangkok, Photo by Pattarapong Chatpattarasill
Touren in Bangkok

Alle Transfers werden bisher planmäßig durchgeführt. Zur Sicherheit werden alle Gäste 4 Stunden vor Abflug zum Flughafen gebracht, um genug Zeit zu haben, plötzlich auftretenden Staus entgegenzuwirken. Unsere Besichtigungstouren laufen wie geplant, und es gab bisher keine Probleme.

Die Lage vor Ort wird weiterhin sehr genau beobachtet, und sobald sich etwas ändert, werden wir von unserer Agentur benachrichtigt.

„Das Leben in Bangkok und im Rest von Thailand geht ganz normal weiter“, erklärte die Touristenbehörde TAT. Touristenattraktionen und Einkaufszentren waren geöffnet. Die Zugverbindung zum Flughafen funktionierte einwandfrei.