Sonntag, 13. Dezember 2015

Koh Samet- Inseljuwel im Golf von Siam


Koh Samet ist wegen seiner besonders weißen und feinsandigen Strände ein Juwel unter den thailändischen Inseln. Anfrage Insel Koh Samet

Insel Koh Samet Thailand
Insel Koh Samet Thailand

Die kleine Insel Koh Samet (เกาะ เสม็ด in Thai) gehört zur Provinz Rayong. Sie wurde 1981 als Marine Nationalpark eingestuft und bildet damit einen der sieben thailändischen Marine Nationalparks.

Bislang haben wenige ausländische Touristen die Insel für sich entdeckt. Sie finden hier einige jedoch einige der schönsten Strände in Thailand. Verwöhnen Sie sich und entspannen Sie in einer tropischen Umgebung. Und nutzen Sie die Nähe zu Bangkok mit Shopping, Nachtleben und Attraktionen.

Vorteile von Koh Samet

Es gibt mehrere Gründe, Koh Samet als Urlaubsziel zu wählen.
  1. Das Klima ist ganzjährig sehr angenehm.
  2. Hier sind schöne weiße Strände.
  3. Massentourismus fehlt.
Wo liegt Koh Samet?

Die Thailand Insel liegt in der Provinz Rayong südöstlich von Bangkok und Pattaya und im Westen der Provinz Trat und Koh Chang. Mit dem Bus fahren Sie von Koh Samet bequem nach Bangkok vom östlichen Busbahnhof (Ekamai Bus Terminal).

Thailändische und westliche Touristen verbringen ihren Urlaub gern auf Koh Samet, weil große kommerzielle touristische Attraktionen fehlen und es ruhiger ist. Einige der weißesten Strände Thailands und ein begrenzter Verkehr sind ideal für Gäste, die erholsame Ferientage in einer Hängematte, in einem gemütlichen Restaurant oder am Strand suchen.

Wassersport auf Koh Samet

Tauchen und Schnorcheln am Korallenriff auf der Südseite der Insel, Boots-und Angeltouren, Surfen, Schwimmen u. a. sind hier möglich.

Schifffahrten

Mieten Sie sich ein Motorboot mit Fahrer, machen Sie auch eine Pause zum Schnorcheln und erkunden Sie die Insel vom Meer aus. Eine Reise rund um die Insel kostet rund 500 Baht.

Auf der Westseite ist das Wasser zum Schnorcheln geeignet. Einige Bootsbesitzer bieten private Touren zu den umliegenden Inseln. Der Preis ist in der Regel höher als bei einer Reise rund um die Insel.

Restaurants

Fisch und Meeresfrüchte-Gerichte werden geboten, auch andere thailändische und internationale / westliche Gerichte in den meisten Restaurants. Gerichte für Kinder, wie Pfannkuchen, Hühnerbrühe, Nudeln, Reis Geschirr etc., sind ebenfalls in der Regel auf den Speisekarten zu finden.

Nachtleben

Das Nachtleben ist begrenzt, aber nicht völlig abwesend. Eine Reihe von gemütlichen Bars an den Stränden von Hat Sai Kaow und Ao Phai bietet Abwechslung vor allem an Wochenenden. Pattaya, Phuket und Koh Samui bieten dagegen neonbeleuchtete Go-Go-Bars und Diskotheken.

Informieren Sie sich jetzt über unsere Sonderangebote zur Thailand Insel Koh Samet  auf der Homepage Kombireise Thailand oder im Reiseblog unter Golf von Siam. Prüfen Sie Hotels und Airlines. Kalkulieren Sie Ihren Reisepreis selbst.

Gern erstellen wir Ihnen ein Angebot zu einem Inselhüpfen Thailand abseits der Touristenströme.